Navigation überspringen

  · B-P 5069 · B-AS 3468 · B-DL 3969 · B-C 6541 · B-OJ 124 · B-CX 8601 · B-CJ 7538 · B-IP 210 · B-AY 2635 · B-IB 2103 · B-IB 9403· B-LH 2354

Meine Autos

Auf dieser Seite möchte ich Euch die Autos vorstellen, die ich im Laufe der Zeit so gefahren bin. Ich zähle hier natürlich nicht alle Autos einzeln auf, die ich je gelenkt habe; das wäre völlig aussichtslos, da ich beruflich häufig mit Mietwagen unterwegs bin. Auch privat habe ich schon oft, vor allem natürlich im Urlaub, Autos gemietet; selbst wenn ich eine komplette Liste zusammenstellen könnte, wäre sie sicher ellenlang.

Weiter unten auf dieser Seite findet Ihr eine Übersicht, was für Typen von Autos ich im Laufe meines Lebens so gefahren bin.

Die ersten Jahre meiner Autofahrerkarriere, beginnend mit der bestandenen praktischen Führerscheinprüfung am 24. Januar 1985 (im zweiten Anlauf), hatte ich kein eigenes Auto. Es sollte bis in den Mai 1988 dauern, bis ich mir kurz entschlossen dieses neun Jahre alte Schmuckstück zulegte.

Nach etwa einem halben Jahr glücklich von dieser Rollgrotte befreit, begann eine Serie von roten Gölfen, bedingt durch die Tatsache, daß ich in dieser Zeit einfach die abgelegten Autos von meinem Vater gekauft habe, der zu dieser Zeit nur rote Gölfe fuhr. (Davor waren es rote Käfer.) Angefangen von der lahmen Krücke über den Dauerbrenner – diesen Wagen habe ich sechs Jahre lang gefahren und in der Zeit einen Golf meines Vaters ausgelassen, weil ich das Geld zum fraglichen Zeitpunkt nicht hatte und mit meinem Wagen recht zufrieden war – bis zu meinem einzigen Golf III. Den Nachfolger dieses Wagens war das erste nicht-rote Auto meines Vaters. Er war silbern! (Aber natürlich ein Golf, ein Golf IV in diesem Fall.) Jetzt hat er einen blau-metallicfarbenen – Golf V.

Nach dieser Serie begann die Zeit der Firmenwagen, die also nicht mehr auf meinen Namen zugelassen sind und mir auch nicht gehören. Damit wird die Abgrenzung schwierig; ab wann zählt ein Wagen als „mein Auto“?

Definitiv gilt das für meinen ersten Firmenwagen, einen Škoda Octavia, den ich mir selbst konfiguriert und über eine Gehaltsumwandlung finanziert habe. Dieser Wagen war der erste Wagen, der mir fabrikneu übergeben wurde, und kommt meinen automobilen Idealvorstellungen schon recht nahe. Insgesamt betrachtet ist das wohl das beste Auto, das ich je hatte. Es hat uns bis nach San Marino begleitet.

Leider mußte ich mich nach einem guten Jahr aufgrund eines Jobwechsels von diesem Auto verabschieden. Fortan begleitete mich mein erster Volvo auf allen Wegen, bis nach Nordspanien hat uns dieses Vehikel befördert.

Übergangsweise, aber doch immerhin für ein paar Monate, durfte ich den puren Luxus fahren, einen VW Passat mit Stufenheck, Sechszylinder-Turbodiesel und Vierradantrieb.

Schließlich bekam ich dann meinen zweiten Neuwagen und meinen ersten Hecktriebler, einen BMW 318i.

Ein weiterer Arbeitgeberwechsel brachte außer vielen Verbesserungen leider auch den Verlust des Privilegs, einen Dienstwagen zu fahren, mit sich. Daher mußte ein neues Auto her, diesmal ein Nissan Primera Traveller, dem nach dreieinhalb Jahren ein Renault Modus folgte.

Weitere drei Jahre später war es mal wieder Zeit für einen neuen fahrbahren Untersatz; diesmal fiel die Wahl auf einen fast neuen Opel Corsa D, und wiederum viereinhalb Jahre später auf einen einen Jahr alten Open Adam.

Was ich so in meinem Leben für Autos gefahren bin

Sicherlich nicht abschließend:

Audi
A3, A4 und A6
BMW
3er, 5er, 7er und Z4
Chevrolet
Captiva und Impala
Chrysler
300C, Cirrus, Crossfire und Sebring
Citroën
2CV (Ente), C1, C3, C4 und C4 Cactus
Daewoo
Kalos
Fiat
500, Grande Punto, Panda, Punto und Stilo
Ford
Falcon, Fiesta, Mondeo, Taurus und Transit
Hyundai
Accent
Kia
Cee'd
Lancia
Ypsilon
Mazda
323F
Mercedes-Benz
A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, CLK-Klasse, E-Klasse und S-Klasse
Nissan
Maxima, Micra, Primera und X-Trail
Peugeot
206 und 306
Opel
Adam, Astra, Corsa, Signum, Vectra und Zafira
Plymouth
Neon
Renault
19, Captur, Clio, Modus, Scénic und Twingo
Saab
9-3 Cabrio
Seat
Marbella
Simca
1307
Škoda
Fabia und Octavia
Smart
Fortwo
Tofaş
Şahin
Toyota
Camry
Volvo
V40
Volkswagen
Beetle, Golf, Käfer, Multivan, Passat, Phaeton, Polo und Transporter